Linsen Eintopf mit Kürbis und Karotten vegan

spontaner Linsen Eintopf mit Kürbis

Letzte Woche hat es die gesamte Familie umgehauen, wir waren alle zur selben Zeit krank. Mir ist dann immer nach einem leckeren Eintopf oder einer heißen Suppe, abgesehen von jeder Menge Obst und heißem Tee mit Ingwer-Sirup.

Da nun alle Parteien kurzfristig und unerwartet zuhause waren, musste ich mal wieder improvisieren. Gesagt, getan, spontan entstanden ist daher dieser

Linsen Eintopf mit Kürbis

Ihr denkt das passt nicht? Da liegt ihr falsch, es passt hervorragend und der Linsen Eintopf lässt sich noch prima mit frischen Karotten, ein paar Kartoffeln und Einlagen eurer Wahl strecken.

Was kam bei uns in den Topf:

  • 1 Butternut Kürbis (es geht aber auch jeder Andere)
  • ein paar Karotten
  • eine Zwiebel
  • 3-4 Kartoffeln
  • Soja „Hack“ vegan
  • eine Dose Linsen
  • wer sie da hat und für die schöne Farbe, ein paar TK-Erbsen und/oder Lauchzwiebeln
  • evtl. 1-2 Äpfel

Schritt 1

Das vegane „Hack“ mit der Zwiebel kurz anbraten und beiseite stellen. Falls ihr möchtet, die Tiefkühl-Erbsen einfach dazugeben, sie tauen in der Resthitze auf. Sie sollten nicht lange  mitgekocht werden, sonst verlieren sie schnell ihre schöne Farbe.

Schritt 2

Den Kürbis schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden, genauso mit den Kartoffeln und Karotten verfahren. Alle drei Sachen in einem großen Topf einige Minuten köcheln lassen und dann etwas an-pürieren. Nicht soviel, aber ein paar Mal, damit ein Teil der Masse breiig wird, der Rest aber noch bissfest.

Schritt 3

Nun gebt ihr das „Hack“ dazu und die Dose mit den Linsen. Die geschnittenen Äpfel könnt ihr jetzt am Ende dazu geben, dann habt ihr die Stücke so im Eintopf oder ihr gebt sie bei Schritt 2 dazu, sodass ein Teil mit püriert wird.

Ein spontaner Linsen-Eintopf mit #kürbis - #vegan #eintopf #rezept #herbst #gesund #linsen

Ihr könnt jetzt alles einmal abschmecken, salzen und schärfen, je nachdem, ob Kinder mitessen oder nicht. Wer mag, kann jetzt auch noch etwas Soja-Sahne oder Creme Fraiche dazugeben, (dann ist es natürlich nicht mehr vegan).

Statt des „Hacks“ kann man auch prima Veggie-Würstchen als Zutat verwenden.

Linsen Eintopf

ist sehr sättigend. Hülsenfrüchte enthalten viele, tolle Inhaltsstoffe und in Kombination mit dem „Hack“ und dem Kürbis, ergibt das ganze einen reichhaltigen, nahrhaften und sättigenden Eintopf.

Falls euch das anspricht, gefällt euch vielleicht auch mein vegetarisches Chili – natürlich auch für Kinder.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.