Erfahrung mit Heiwolle

Tipp bei einem wunden Po – Heilwolle

Tatsächlich habe ich jetzt, wo mein Sohn schon 2 Jahre alt ist, zum ersten Mal die Heilwolle bei seinem wunden Po ausprobiert.

Wie haben wir einen wunden Po vermieden?

Das erste Lebensjahr unseres Sohnes haben wir komplett nur mit Einmal-Waschlappen und warmen Wasser gesäubert und immer darauf geachtet, dass der Po gut trocken ist. Also am Ende, bevor die Windel umgelegt wird, ein trockenes Tuch auf den Po gelegt und es vorsichtig abgezogen. So wird die restliche Feuchtigkeit davon aufgenommen. Bakterien lieben nichts mehr als ein warmes, feuchtes Klima.

Das mit den Einmal-Waschlappen haben wir aus dem Krankenhaus übernommen, wo es ebenso gemacht wurde. Im Gegensatz zu früher, werden heute auch keine Cremes und kein Puder mehr verwendet. Das kann man sicher machen, aber es ist anscheinend nicht nötig.

Abgesehen von den Waschlappen, haben wir immer versucht, sofort zu wickeln sowie die Windel voll mit Kot war. Wir haben in den letzten zwei Jahren verhältnismäßig wenig mit einem wunden Po zu tun gehabt. TOI TOI TOI, aber WENN, dann gab es drei Auslöser:

  1. der Kot war zu lange in der Windel – das merkt man meist daran, dass alles schon etwas festgetrocknet ist
  2. es wurden feuchte Tücher, statt der Einmal-Waschlappen zum säubern genutzt
  3. das Kind hat etwas oder zuviel von etwas gegessen, was es nicht gut verträgt – zum Beispiel zuviel Zitrusfrüchte, Kiwis oder Tomaten

Tipp bei einem wunden Po - #heilwolle #baby #kleinkind #gesundheit #schwangerschaftEs lässt sich nicht immer alles vermeiden. Manche Dinge müssen ja auch wir Eltern erst lernen und manchmal geht es auch einfach nicht anders.  Hier findet ihr übrigens meine Tipps gegen Blähungen und Koliken , Sodbrennen oder Wachstumsschmerzen.

Im ersten Urlaub, als er 6 Monate alt war, haben wir zum ersten Mal feuchte Tücher benutzt und nach 2 Tagen gleich die Quittung bekommen. Zu sehen, wie sein Kind vor Schmerzen schreit, aber man dennoch den wunden Po sauber machen muss, ist nicht schön. Ist der Po zu wund, würde ich das Kind hier baden, statt zu säubern.

Mit einem Jahr habe ich dann mal feuchte Einmal-Waschlappen gekauft, der Einfachheit halber und siehe da, das funktioniert seit dem wunderbar.

Was tun wir, wenn ein wunder Po da ist?

Niemals mit den Tüchern oder Waschlappen reiben, sondern immer versuchen, zu tupfen oder ganz vorsichtig versuchen, den Kot zu entfernen.

Bei uns war es nun leider gestern so weit. Kurz davor saß der Kleine wohl etwas zu lang in seiner schmutzigen Windel. Wir haben es einfach nicht bemerkt und er gibt nicht immer Bescheid. Normalerweise hilft der Geruch bei der Enttarnung, aber auch darauf kann man sich nicht immer verlassen.

Jetzt mit 2 Jahren kann sich mein Sohn recht gut artikulieren und als ich ihn nun gestern säubern wollte, weinte er und sagte „eincremen, nein“. Sofern es Alternativen gibt, versuche ich ihn ernst zu nehmen und auf seine Wünsche einzugehen. Das Säubern des wunden Pos haben wir geschafft, aber er war großflächig knallrot und heiß.

Der Einsatz von Heilwolle

Heilwolle Bio Fettwolle Verwendung Heilwolle Vor einigen Wochen hatte ich bereits mal „Heilwolle“ besorgt.

Ihr wisst ja, „haben ist besser als brauchen“.

Nun war ich so froh, dass ich diese Wolle da hatte und meinen Sohn erklären konnte, was wir jetzt probieren. Er bekam einen kleinen Schnipsel davon zum Fühlen in die Hand und ich legte etwas Wolle in die Windel, sodass der rote Bereich davon abgedeckt werden würde.

Abends, vor dem Schlafengehen, habe ich das Ganze nochmal wiederholt. So konnten die hautpflegenden Stoffe der Wolle über Nacht einziehen. Heute morgen war der rote Bereich deutlich zurückgegangen. Ich habe nochmal etwas Heilwolle auf den nun etwas kleineren Bereich gelegt und in der Kita Bescheid gegeben. Ihn heute in der Kita wickeln zu lassen, wird sicher für beide Beteiligten keine Freude werden.

Mein Tipp bei einem wunden Po - #heilwolle #gesundheit #baby #kleinkind #schwangerschaft

Die Bio-Fettwolle, wie sie richtig heißt, ist ein traditionelles Hausmittel. Wie ihr auf dem Foto nachlesen könnt, stammt sie aus biologischer Tierhaltung, was mir persönlich sehr wichtig ist. Sie pflegt nicht nur wunde Pos, sondern kann auch während der Still-Zeit zum Einsatz kommen.

Falls ihr sie mal testen möchtet, ich habe *dieses Produkt hier gekauft. Top Bewertungen, 50 Gramm für knapp 7 Euro.

Mein Fazit

Ich bin begeistert von dieser Alternative. Anfangs dachte ich mir, es muss sich doch „eklig“ anfühlen, auf Wolle zu sitzen. Ich mag sie normalerweise nicht mal anfassen. Aber diese Wolle ist gar nicht kratzig und es ist sicher angenehmer, auf weicher Wolle zu sitzen, als auf einem wunden Po.

Von mir bekommt das Produkt daher eine absolute Kaufempfehlung! Interessiert ihr euch für weitere Tipps zum Thema Gesundheit, findet ihr diese in der Kategorie.

Kennt ihr Heilwolle schon oder hattet sie sogar im Einsatz? Wie sind eure Erfahrungen damit?

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.