Was ist eigentlich Xucker

Xylit und seine positiven Auswirkungen

Ich beginne mal direkt mit dem Begriff „Xucker“, denn ich nutze Xylit von dieser Firma. (KEINE bezahle Werbung, dies ist ein reiner Informationsbeitrag).

Vielleicht habt ihr es schon mal irgendwo gelesen und dachtet, der Verfasser des Textes hat unsere Rechtschreibung nicht ganz verstanden. So ging es mir jedenfalls, als ich den Begriff „Xucker“ zum ersten Mal gelesen habe.

Dann habe ich mich mit dem Produkt ein wenig beschäftigt, um mir ein eigenes Bild von seinen Einsatzmöglichkeiten zu machen. Bevor ich auf die Vorteile für den Menschen eingehe, eine wichtige Sache vorweg.


Xylit bzw. Xucker ist für Hunde giftig und Erzeugnisse mit Xylit dürfen AUF KEINEN FALL an Hunde verfüttert werden! Hier findet ihr eine sachliche Erklärung vom Tierarzt Jonigkeit.


Was ist Xylit?

Das ist ein Zuckerersatzstoff, der NICHT synthetisch hergestellt wird, im Gegensatz zu Aspartam. Er kann von unserem Körper selbst gebildet und verwertet werden. Die Herstellung basiert auf Holzzucker. Klingt erstmal nicht wirklich lecker oder? Xylit Xucker warum ich ihn so gerne mag

Dennoch nehmt ihr Xylit wahrscheinlich schon länger zu euch, als euch bewusst ist. Nämlich zum Beispiel in Zahnpflegekaugummis! Xylit ist bekannt für seine positive Wirkung auf die Mundhygiene und den Kampf gegen Karies. Achtet also bei Kaugummis mal darauf, ob Xylit enthalten ist. Fragt doch auch einfach mal euren Zahnarzt nach seiner Meinung dazu.

Bereits vor 40 Jahren gab es eine Studie zu Xylit. Inzwischen gab es über 300 Studien zu den Themen Xylti und Erytrit, wobei nur wenige wissenschaftlich zugelassen sind. Interessant sind sie aber allemal und daher fasse ich für euch einige hiervon in meinen eigenen Worten zusammen.

Quelle und Verweise auf alle unten aufgeführten Studien unter: Xylit-Info

Die  Turku-Studie von 1975 zeigt am Ende deutlich: „…eine potentielle, therapeutische, Karies hemmende Wirkung von Xylitol.“

Empfehlung von Xylit-haltigen Kaugummis während der Schwangerschaft.

An der finnischen Studie aus dem Jahr 2000 nahmen 195 Mütter von Neugeborenen teil. Über die Hälfte von ihnen, die einen hohen, kariesfördernden Anteil Bakterien beherbergten, kauten 4x täglich ein Xylit-Kaugummi über einen Zeitraum von 3 – 24 Monaten nach der Geburt. Die Zähne der restlichen Frauen erhielt alle 6 Monate eine Lackierung mit Flourid oder Chlorhexidin.

Was ist Xylit und wieso ich es in der Schwangerschaft gegen Karies verwende
Like it? Pin it!

Nach 2 Jahren wiesen die Kinder der Chlorhexidin-Gruppe zu über 48% eine Besiedelung mit Karies-Bakterien auf. Die Kinder der Flourid-Gruppe immerhin noch über 28% und klare Gewinner waren die Kinder der Xylitol-Gruppe, mit nur knapp 10% Karies-Bakterien. Eine Kontrolluntersuchung nach weiteren 3 Jahren zeigte, dass die Kinder der Xylitol-Gruppe 70% weniger Karies-Schäden hatten.

Inzwischen ist ja weithin bekannt, dass Karies durch Speichel von Mütter auf ihre Babys und Kleinkinder übertragen werden kann und wir daher alle sehr auf unsere Zahngesundheit achten sollten.

Ich finde diese Studie wahnsinnig interessant, auch wenn sie nicht wissenschaftlich anerkannt ist. Was meint ihr dazu?

Auf der oben genannten Seite findet ihr noch einen Auszug einer weiteren, finnischen Studie, bei der belegt wurde, dass Xylit einer Mittelohrentzündung vorbeugen kann. Auch sehr spannend.

Die Süßkraft von Xucker

Xucker kommt von seiner Süßkraft sehr nah an den uns gebräuchlichen Haushaltszucker heran. Jedoch ohne Nachgeschmack eines typischen Süßungsmittels und mit wesentlich weniger Kalorien. Die Deklaration der Inhaltsstoffe und Herstellung von Xylit befinden sich in Europa teilweise in einer Grauzone. Da manche Inhaltsstoffe auf Gen-Mais basieren können, dies jedoch nicht deklariert werden muss.

Xucker selbst benutzt keine Gen-manipulierten Rohstoffe und wirbt auch damit. Hier könnt ihr das nachlesen. Das ist auch der Grund, warum ich keinen Billig-Xylit kaufen würde.

Wie auch auf manchen Kaugummipackungen vermerkt ist, kann ein zu hoher Konsum (0,5 Gramm pro KG Körpergewicht) von Xylit abführend wirken. Diese Wirkung soll angeblich nachlassen, wenn sich unser Körper an den Konsum gewöhnt hat.

Was ist Xylit? Kalorienarm backen
Like it? Pin it!

Eigentlich ist ja jedem bekannt, das wir komplett auf raffinierten, also den üblichen Haushaltszucker, verzichten könnten und sollten. Dennoch muss jeder selber wissen, in wie weit er mit seinem Zuckerkonsum auf Ersatzstoffe ausweicht. Wir essen und trinken soviel Süßes, dass uns der Original-Geschmack von manchen Dingen, gerade bei Gemüse, kaum noch bekannt ist. Guten Kaffee erkennt ihr auch daran, dass ihr ihn ohne Milch und Zucker trinken mögt.

Aber gerade beim backen kommt man ohne Zucker ja schnell an die Grenzen. Hier finde ich es absolut klasse, eine Möglichkeit des kalorienarmen Süßens zu haben und den Haushaltszucker 1:1 durch Xucker austauschen zu können.  Xucker hat dieselbe Konsistenz wie unser Haushaltszucker und pur schmecke ich wirklich keinen Unterschied. Ich nutze Xucker daher immer zum backen.

Obwohl ich nasche, versuche ich auf Haushalts-Zucker zu verzichten. Also Kaffee/Tee ohne Zucker zu trinken und auf Limonaden und unnötige Kalorien durch Getränke komplett zu verzichten. Wenn ich nasche, dann bewusst. Ich weiß, was ich da zu mir nehme und ich probiere, meine restlichen Mahlzeiten ein wenig kalorienärmer bzw. bedarfsgerechter anzupassen.

Auch trinke ich gern mal einen Obstsmoothie, der recht viel (Frucht)Zucker enthält. In Maßen ist das doch alles in Ordnung.

Gerade unsere Kinder sollten wir aber, so gut es irgendwie geht, an die Natürlichkeit von Lebensmitteln  heran führen und ihre Geschmackssinne schärfen. Wenn ihr euch dafür interessiert, wie ihr Zuckerfalle in Snacks und Keksen für Kinder vermeiden könnt, geht es hier zu meinem Beitrag.

Total begeistert bin ich von den Schoko Drops der Marke Xucker. Sie schmecken wie die Drops aus dem Supermarkt, die man zum backen kennt. Aber es gehen natürlich auch die „normalen“ Schoko-Drops.

Den Xucker, den ich zum backen nutze, findet ihr zum Beispiel hier
Xucker Feinkörniges Xylit in einer Dose, 1 x 1 kg *Affiliate Link Amazon oder auch in der DM-Drogerie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.