Hundestrand Sylt – welcher lohnt sich

Hundestrand Sylt, welcher soll es sein? Hunde sind auf der Insel willkommen, in Restaurants sind Hunde in den meisten Fällen, kein Problem. Man sieht sie überall. Unter dem Tisch, neben dem Tisch, vor dem Tisch, auf dem Schoss oder in Taschen.

Hundestrand Sylt – welcher lohnt sich?

Wenn ihr die Strände auf Sylt erkunden und die Wege und Entfernungen noch nicht abschätzen können, nehmt eine kleine Flasche Wasser für euren Hund mit, er wird es euch danken. Gerade an sehr warmen Tagen, kann es mühsam sein, sich den Weg durch den Sand zu bahnen, während einem die Sonne auf dem Kopf und das Fell brennt.  Hundestrände auf Sylt im Test #sylt #nordsee #hunde #reisen #urlaubmithund

Überall auf der Insel stehen Stationen, an denen man Kotbeutel ziehen und entsorgen kann. Die Sylter (Besucher?) glänzen durch Vorbildlichkeit. Auf der Insel hält man sich überwiegend daran, die Hinterlassenschaften seines Hundes zu beseitigen. Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel.

Auf der Watt-Seite der Insel sind, (meines Wissens), keine Hundestrände zu finden. Zwischen den Feldern sind aber Wege, auf denen man mit seinem angeleinten Hund spazieren gehen kann. Ob und wie weit man mit seinem Hund das Watt betreten darf, würde ich vorher mit einem Fachmann/-frau klären oder sogar eine geführte Wattwanderung buchen.

Die offiziellen Hunde- und Badestrände befinden sich an der Westküste. Ich liste sie von Norden Richtung Süden auf.

1. Hundestrand in List

befindet sich an Punkt 17, am Textilstrand oder an Punkt 19, am FKK Strand. Ich beschreibe hier Punkt 17, kurz vorm „Ellenbogen“. Der Parkplatz kostet 2,50 Euro. Man geht ca. 150 Meter auf Asphalt, bis man den Steg zum Strand erreicht. Ca. 50 m weiter befindet sich ein WC-Häuschen sowie ein Lokal. Zum Strand müssen einige Stufen abgestiegen werden.

Sylt-List-Hundestrand-Textil-FKK Übersicht-List-Hundestrände

Hunde sind erstmal an der Leine zu führen.

Der Hundestrand beginnt am Ende der Treppe links, ca. 50 m entfernt, direkt hinter dem Volleyball-Netz (siehe Foto).

Strandkörbe kann ihr mieten, der Strand führt schön flach ins Wasser.

2. Der Hundestrand in Kampen

befindet sich in der Nähe des Lokals Buhne 16. Der Parkplatz kostet 2,- Euro. Der Weg zum Strand ist etwas länger und überwiegend durch den Sand zu begehen. Bei unserem Besuch drehte gerade der NRD die Sendung „das rote Sofa“ auf unserem Weg.

 

3. Hundestrand in Wenningstedt,

direkt an der Nordseeklinik. Man nutzt denselben Parkplatz, dieser ist kostenfrei.

Hundestrände auf Sylt im Test - #sylt #hunde #nordsee #urlaubmithund #reisenDer Gang bis zum Strand führt uns ca. 150 m auf einem festen Sandweg, plus die Treppe am Ende. Oben angekommen, führt sie, welch Überraschung, auf der anderen Seite wieder runter. Wer einmal die „Himmelsleiter“ erklommen hat, wird hier sicher nicht scheitern. Auch hier gibt es Strandkörbe. Einen weiteren Zugang findet ihr in der Straße Seedüne.

Durch seine zentrale Lage und den kurzen, guten Zugang, ist dieser Strand bei herrlichem Wetter mehr frequentiert.

 

4. Parkplatz zur Nordseeklinik

Genau neben der Klinik befindet sich zusätzlich der Zugang zu einem kleinen Zauberwald, der je nach Jahreszeit, magische Züge annimmt und in dem sich ein eingezäunter Hunde-Auslauf befindet! Weitere Wäldchen, ohne eingezäunten Auslauf findet ihr in der Grenzstraße und im südlichen Westerland.

eingezäunter Auslauf auf Sylt für Hunde

Da sich in Westerland der Zentral-Strand befindet, gibt es hier keinen ausgewiesenen Hundestrand. Bei Regen stört sich niemand daran, wenn man trotzdem dort mit seinem Hund spazieren geht. Im Sommer sind Hunde an der Leine zu führen.

5. In Westerland

gibt es zwei eingezäunte Hunde-Ausläufe. Der eine befindet sich genau an der Zufahrt zum Flughafen Westerland (links gehalten), am Ende vom Bahnweg.

Hundeauslauf-Flughafen-Sylt_wm

Der andereHundeauslauf-Westerland Auslauf befindet sich am Südende von Westerland. An der Ecke Lorens-de-Hahn-Str./Halemduur. Von der Haupstraße aus ist er zu sehen, vom Halemduur aus befindet er sich genau hinter einer Erhebung. Der Platz ist eingezäunt und von zwei Seiten begehbar.

 

6. In Rantum

befindet sich ein super Hundestrand. Der Parkplatz kostet auch hier 2,- Euro. Direkt an der Straße steht ein großes Hinweisschild „Hundestrand“, kurz hinter der Jugendherberge Dikjen Deel. Bezahlt wird am kleinen Kiosk, direkt am Anfang des Weges. Der Weg bis zum Strand ist länger und man stapft auf einem Sandweg ca. 300 m durch die Heide. Je nach Temperatur und Wind, können aus 300 Metern, gefühlte 3 KM werden!

Für ältere Hunde oder Menschen durchaus beschwerlich. Meinen 13 jährigen Billy habe ich den Rückweg getragen, bei knapp 8 kg gerade noch machbar. Der Weg lohnt sich, denn der Strand ist wunderbar leer, Kurkarten werden nicht abgefragt. Eine Treppe führt runter zum Strand. Eine WC-Möglichkeit haben wir nicht gesehen!

Hundestrände auf #sylt - wir haben sie getestet #hunde #hund #reisenmithund #nordsee

7. In Hörnum

gibt es einen Hundestrand. Leider haben wir es nicht geschafft, uns auch von diesem Hundestrand, ein eigenes Bild zu machen.

Nach einem schönen Tag am Hundestrand Sylt, sind unsere Hunde erschöpft, aber zufrieden

 

Zusatzinfos!

Es gibt einen eigenen Tierschutzverein Sylt e.V. auf der Insel. In diesem Tierheim besteht die Möglichkeit, freie Kapazitäten voraus gesetzt, sein Tier tageweise in Pension zu geben. Die Adresse lautet Keitumer Landstr. 106.

Sogar einen eigenen Gin hat Sylt zu bieten! Den Spirit of Sylt S.O.S. (<–Amazon!) Der Hersteller unterstützt das Tierheim Sylt.

Wer Futter oder Utensilien für sein Tier benötigt, kann diese in der großen Filiale vom Futterhaus, Kiarwai 11 in Tinnum, besorgen. Es ist nicht nötig, die Futterdosen Kilo weise auf die Insel „zu karren“ 😉

Tierärzte sind hier zu finden:

Tierarztpraxis-Kobilinksi, Kiarwai 12, Westerland/Tinnum, Tel. 04651 2997791

Tierarztpraxis Petersen, Terpwai 14c, Wenningstedt, Tel. 04651 995303

Dirk-Arne Wohlenberg, Königskamp 25, Westerland/Tinnum, Tel. 04651 35677

Wer es gerne „unten ohne“ mag, wird auf der Insel gut bedient. Die FKK-Strände geben sich hier die Klinke in die Hand!

Stand 7/2015

Falls ihr euren Hund mal im Ferienhaus lassen könnt, besucht doch mal den Tierpark Sylt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.