Aus Alt mach Neu – mit Remmers eco Öl Farbe

Veröffentlicht von Mamaleben am

Werbung

Als wir die Renovierung unseres Kleingartens angingen, war für mich von vornherein klar, dass nur lösungsmittelfreie Farbe für den Anstrich in Frage kommt. Egal ob innen oder außen. Nicht nur aus Sicherheitsgründen, weil unser kleiner Sohn mit der Farbe in Berührung kommt, auch aus Gründen der Umwelt zuliebe.

Kinderhand voll mit remmers eco öl farbe ökologisch

Total begeistert war ich, als ich von der

Remmers eco Öl Farbe

erfuhr. Ich könnte euch jetzt alle Vorteile und Zertifizierungen der Remmers Produkte auflisten, aber diese könnt ihr euch auch direkt auf der Homepage ansehen.

Auf den ersten Blick haben mich die folgenden Punkte der Öl Farbe angesprochen:

  • vegan
  • blauer Engel
  • Made in Germany
  • EN 71/3 Sicherheit für Kinderspielzeug
  • besonders Emisionsarm
  • nachhaltige Herstellung

Werbung - aus alt mach neu mit der ökologischen farbe von remmers eco #eco #öko #holz #malen #streichen #farbe Als ich von den Remmers eco Produkten erfuhr, hatten wir unser Gartenhaus bereits gestrichen. Aber das Gerätehaus daneben stand noch an und hatte einen Anstrich bitter nötig.

Wir entschieden uns für einen dunklen Grauton der Remmers eco Öl Farbe – „fenstergrau“

„Eine wasserbasierte Deckfarbe auf Basis nachwachsender Rohstoffe für Holz innen und außen.“

Das Ergebnis könnt ihr euch hier anschauen. Witziger weise wirkt die Farbe „fenstergrau“ beim Streichen selbst, fast weiß. Der Farbton wird dunkler, wenn die Farbe trocknet.

Da unser Holz sicher schon seit Jahren keine Farbe mehr gesehen hat, wurde sie sofort aufgesogen und ich musste fast dreimal streichen. Ich kann euch versichern, das hat nichts mit der Farbe selbst, sondern dem Untergrund zu tun. Beim Streichen des kleinen Dachüberstandes, der nicht verwittert war, reichte ein einmaliger Anstrich sofort aus. Ich war sehr froh, dass wir zwei Töpfe der Farbe vorrätig hatten.

vorher/nachher

Holzschuppen vor dem Streichen

vorher

Werbung die öl Farbe von remmers eco ist kinderfreundlich, #öko und #vegan - unser vorher nachher Effekt #holz #garten #malen #streichen #eco

nachher

Das rote Dach haben wir vorläufig so gelassen. Ich denke aber, dass wir die Fronten, für eine frischere Optik, noch weiß streichen werden.

Die Bilder sind übrigens am selben Tag entstanden, aber wie ihr anhand des Wetters sehen könnt, entstand dadurch unterschiedliches Licht. Der Farbton kommt am ehesten auf den unteren Bildern zur Geltung.

Die Öl Farbe ist übrigens fast geruchsneutral. Ich habe keinen störenden Geruch festgestellt und sie lässt sich (von kleinen Kinderhänden), prima wieder abwaschen. Einmal nicht hingeschaut, hat mein 3-jähriger Sohn sich den Deckel des Farbtopfes geschnappt und war voll mit Farbe, von oben bis unten. Genau wegen solcher Situationen ist es wichtig, auf ökologische Farben zu achten.

Die Remmers eco Öl Farbe entspricht der Norm der Sicherheit für Kinderspielzeug. Keine Selbstverständlichkeit, wenn man Öl Farbe kauft.

Farbe „fenstergrau“

Werbung | Remmers eco Öl Farbe fenstergrau

Ein 2,5 Liter Topf reicht für bis zu 30 qm, wenn man nicht mehrmals streichen muss. Wir haben noch Farbe übrig und werden demnächst noch das Spielhaus unseres Sohnes damit malen. Beide Holzhäuser stehen nebeneinander und passen dann optisch prima zusammen.

Wenn es soweit ist, werde ich die Fotos hier nachtragen. Plant ihr selbst gerade einen Anstrich und möchtet mal im Angebot von Remmers eco stöbern gehen, geht es hier zum Shop.

Bei Fragen, scheut euch nicht, Kontakt zur Firma aufzunehmen. Kunden orientierter Service wird hier im Familienunternehmen, großgeschrieben.

 

*Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos: www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

 

Kategorien: unser Kleingarten

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.