Hausmittel gegen Husten Titelbild

Mein kleines Wunder – Hausmittel gegen Husten

(Dieser Beitrag enthält am Ende eine unbezahlte Kaufempfehlung, daher deklariere ich diesen Beitrag als Werbung inkl. Affiliate-Link.)

Als ich noch keine Mutter war, habe ich mir bei einer Erkältung schnell Medikamente gekauft und eingenommen, um den Tag zu überstehen und das lästige Übel wieder los zu werden. Jetzt, mit einem Kleinkind, mache ich mir Gedanken, wann der richtige Zeitpunkt für die Einnahme eines echten Medikaments gegeben ist. Ich überlege, wie ich meinem Sohn oder auch uns Erwachsenen, mit einem Hausmittel bei Husten und Schnupfen unterstützen kann.

Seit wir Eltern sind, hat sich unsere Hausapotheke ziemlich verändert. Bevor ich euch erzähle, welche Hausmitteln gegen Husten bei uns zum Einsatz kommen,


ein Hinweis:

Bevor ihr den Balsam bei Säuglingen einsetzt, fragt bitte einmal euren Kinderarzt. Ich berichte hier nur von meinen Erfahrungen. Wir haben den Balsam erst mit ca. 1,5 Jahren genutzt.


Fangen wir direkt mit dem an, was euch interessiert. Es ist ja nervig, bei Blogbeiträgen immer bis zum Ende scrollen zu müssen, um zu erfahren was man möchte.

Mein kleines Wundermittel meiner Hausapotheke ist der Thymian Myrte Balsam. Danach folgen noch zwei Tipps.

Thymian Myrte Balsam

Ich stell euch mein kleines Wunder - Hausmittel gegen bzw. bei Husten vor. #hausmittel #apotheke #tipp #gesundheit #erkältung #hustenhat sich bei mir als wahre Wunderwaffe bei beziehungsweise gegen Husten bewährt. Ich wollte zwei Mittel zuhause haben, die uns. bzw. unseren Sohn bei einer Erkältung unterstützen. Vielleicht wisst ihr noch von meinen Tipps gegen Blähungen bei Kindern, „haben ist besser als brauchen“.

Da mein Sohn glücklicherweise mit nun 2,5 Jahren bisher kaum krank war, kam der Balsam bei ihm nur einmal zum Einsatz. Dafür bei mir aber schon zweimal. Werde ich von einem Reiz-Husten geplagt, creme ich mir das Brustbein mit dem Thymian Myrte Balsam vor dem zu Bett gehen ein. Bereits am zweiten Tag hat sich mein Husten nun schon zweimal so verändert, quasi über Nacht, dass ich abhusten konnte. Klingt eklig, aber wer Reiz-Husten kennt weiß, wie unangenehm er sein kann.

Beide Male war ich so überrascht, wie schnell das funktionierte. Klar könnte man jetzt sagen, zweimal kann ja noch Zufall sein. Stimmt. Aber meine Erfahrung der Jahre davor sagt mir einfach, dass dies kein Zufall ist. Selbstverständlich werde ich ihn auch dieses Jahr weiter benutzen und gerne einen Nachtrag verfassen.

Bevor ich mir also nun teure „Chemie“ in der Apotheke kaufe, von der mir die Werbung suggeriert, wie gut ich mit ihr schlafen kann, nutze ich lieber meine Hausmittel gegen Husten. Zumindest bis zu einem bestimmten Punkt. Zweimal bin ich nun schon gut damit durch eine angehende Erkältung gekommen.

Das zweite Hausmittel heißt:

Engelwurzbalsam

Ein kleiner Tiegel mit einer Wachs ähnlichen Substanz. Der Balsam kann prima auf rote, wunde Nasen aufgetragen werden. Während einer Erkältung wird er auf die Nasenflügel gegeben und kann dort seine abschwellende und auswurffördernde Wirkung entfalten.

Engelwurzbalsam (Link öffnet sich zu Pharma-Wiki) kann ebenfalls bei Husten auf Brust und Rücken aufgetragen werden. Hier würde ich aber definitiv den Thymian Myrte Balsam bevorzugen. Gerade, wenn man den Balsam großflächiger auftragen möchte.

Falls ihr neugierig geworden seid oder euch für den Winter rüsten möchtet, findet ihr hier die zwei Produkte, die wir zuhause haben. Mit diesen Hausmitteln seid ihr gewappnet für den Winter. Meine Hausmittel gegen Husten und Erkältung, auch bei Kindern. #hausmittel #erkältung #gesundheit

Beide Links öffnen sich zu Amazon und sind Affiliate Links.

Falls ihr weitere Hausmittel testen möchtet, kann ich euch noch sehr Heilwolle bei einem wunden Baby-Po ans Herz legen.

Als dritten Tipp, möchte ich euch Ingwer ans Herz legen. Wenn der Herbst vor der Tür steht, fange ich an, Flaschen mit Sirup aus Ingwer einzukochen. So lecker im Tee oder auch ein Teelöffel pur bei Erkältung. Allerdings aufgrund der Schärfe nicht für kleine Kinder geeignet!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.