Bioblo – nachhaltige Bausteine, die mich positiv überraschten

Veröffentlicht von Mamaleben am

Werbung, da PR-Sample

Es ist kein Geheimnis, dass Blogger von Firmen hin und wieder, Produkte zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen und im Gegenzug dann über ihre Erfahrungen damit berichten.

Öko Bausteine mit 60% Holzanteil - sie haben uns total überrascht und überzeugt! #bausteine #bauen #kinderzimmer #öko #kindergeburtstag #kindergarten #vorschule Im Falle von Bioblo erhielten wir einen Satz der Bausteine zum Testen und eine Box werde ich bald an euch verlosen. Dazu unten mehr! Das ich einen Beitrag über Bioblo verfasse, war nicht ausgemacht. Ich schreibe diesen Beitrag also unbezahlt und aus freien Stücken, weil mich diese Bausteine völlig überraschten und überzeugten.

Kurz zu den Fakten.

Bioblo

der bunte Öko-Baustein, der nachhaltig für Begeisterung sorgt. Das ist der Slogan und passender könnte ich es nicht beschreiben.

Beim Auspacken dachte ich anfangs „Huch, die kann man ja gar nicht stecken“. Keine Ahnung, warum ich das überhaupt vorher annahm. Wir packten sie also aus und als erstes fiel mir auf, wie leicht sie sind und wie angenehm sie in der Hand liegen. Die Haptik ist toll und ab und zu huscht ein kurzer Duft von Holz in die Nase. Dabei bestehen sie nicht nur aus Holz, sondern aus einem speziellen Bio-Werkstoff „Bio-Fasal“. Hierfür werden 60% Holz verwendet und der Rest ist hochwertiger Recyclingkunststoff. Ein Notenschlüssel aus öko Bausteinen. Warum wir sie so toll finden, lest ihr hier! #bausteine #ök #nachhaltigkeit

Ein Abfärben oder Absplittern ist unmöglich, da die Farbgebung bereits beim Herstellungsprozess erfolgt und nicht erst im Nachhinein.

Alle Steine sind von der Größe her gleich und doch lässt sich so wahnsinnig viel damit anfangen. Ganz ohne Steckverbindungen, lassen sie Raum für Kreativität. Habe ich anfangs noch nach den Vorgaben von Bioblo gebaut, ertappe ich mich nun immer wieder dabei, neue Dinge zu bauen.

Die Box mit den Bausteinen steht bei uns in der Küche, unter dem Kindertisch. Oft sitze ich dort mit meinem Sohn und wir bauen etwas. Mal wird der ganze Tisch einfach nur damit ausgelegt, dann wird ein hoher Turm gestapelt oder eine Straße für die Bagger erstellt.

Warum uns diese öko Bausteine überraschten und überzeugten - PR-Sample #bausteine #öko #bioblo #kindergeburtstag #kleinkind #kita

Die Bausteine haben mich total in ihren Bann gezogen. Dachte ich anfangs noch darüber nach, was wir bauen könnten, stapeln wir nun einfach wild drauf los. Mal nach Farben sortiert, mal nicht. Mein Sohn hat sie schon auf Ess-Stäbchen gefädelt, der Kreativität sowie Übungen für die Motorik, werden hier keine Grenzen gesetzt. Eine Straße durch die ganze Wohnung oder ein Turm so hoch hinaus, wie es nur geht oder kombiniert sie mit anderen Spielzeugen.

Legt einfach los und baut was!

Bioblo – mein Fazit

Wenn ich mich entscheiden müsste, ob ich die Bausteine der größten, bekannten Marke mit 4 Buchstaben behalten darf ODER die große Box Bioblo, dann würde ich mich für Bioblo entscheiden.


Nachtrag, inzwischen sieht mein Sohn mit fast 5 Jahren das natürlich anders und liebt seine Klemmbausteine, aber dafür ist der kleine Bruder hellauf begeistert von den Bioblos.


Wer für Ostern noch ein vernünftiges Geschenk sucht, hier findet ihr sie bei Amazon. Dort gibt es noch unterschiedliche Größen, was die Anzahl der Bausteine angeht.

Und wer weitere, alternative Bausteine sucht, wird vielleicht hier bei Kaju fündig. 


4 Kommentare

Melissa G. · 25. März 2021 um 14:29

Wir haben uns die Bio-Blo Steine zu Weihnachten gegönnt, da sie ja überall super bewertet werden. Leider wurden wir sehr enttäuscht. Die Steine haben nach gerade mal 3 Monaten schon sehr starke Beschädigungen an Ecken und Kanten. Das Material bröselt einfach ab. Leider kann ich hier kein Foto hochladen. Ich möchte andere Eltern informieren, damit sie sich und ihren Kindern, die Enttäuschung ersparen. Wir lagen zum Glück noch in der Gewährleitungsfrist und haben nach Rücksendung unser Geld wieder erhalten. Da es über die BioBlo Steine keine negativen Bewertungen gibt erweckt es den Anschein, dass rigoros aussortiert wird um den Stein zu waren. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das nur bei uns passiert ist. Wir haben die Steine nicht überstrapaziert, haben halt Türme gebaut, die umgefallen sind, aber dafür sind Bausteine doch da und müssen es aushalten, oder?

    Mamaleben · 25. März 2021 um 14:49

    Hallo Melissa, es tut mir leid, dass du so eine doofe Erfahrung gemacht hast. Ich kann mir nur vorstellen, dass da bei einer Charge vielleicht einen Produktionsfehler gab. Bei uns sind die Steine wirklich täglich im Einsatz. Mein 1-jähriger spielt täglich damit, beißt darauf herum, sie werden über den glatten Boden gefeuert, manchmal mit Kraft belastet und geschliddert. Sie sind alle noch in top Zustand und haben keine Beschädigungen. Ansonsten hätte ich sie auch nicht guten Gewissens empfohlen. Ich halte es für wichtig, dass du die Fotos an Bioblo sendest, damit die schauen können, woran es lag. Lediglich unser Karton-Deckel gibt langsam den Geist auf, der wird nämlich ebenso viel bespielt.

Julia · 13. März 2019 um 10:55

Ich würde für meine tochter sehr gerne eine box gewinnen

    Mamaleben · 13. März 2019 um 13:03

    Das freut mich! Die Verlosung findet demnächst auf meiner FB-Seite statt, da gibt es dann alle weiteren Infos. Viel Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.