Mamaleben
Der kleine rote Bus in der Stadt
Buchtipps,  Logbuch

Buchtipp – Der kleine rote Bus in der Stadt

Werbung/PR Sample

Heute habe ich wieder einen schönen Buchtipp für euch: Der kleine rote Bus.

Ohne Erwartungen bin ich an das Kinderbuch herangegangen und wurde positiv überrascht. Das Buch besticht bereits durch seine schöne Illustration auf dem Hardcover, auf dem ein kleiner roter Bus über eine Stadt fliegt.

Die Stadt im Hintergrund ist matt illustriert und der kleine rote Bus Hochglanz. Dadurch hebt er sich hübsch ab und weckt das Interesse, mehr aus dem Buch zu erfahren.

Es wird kurz mit gezeichneten Fotos erklärt, welche Personen und Tiere uns durch das Buch führen. Da wäre Tante Pippa, die in einer wundervollen Stadtvilla, hoch über den Dächern der Stadt lebt. Ihre Villa befindet sich auf einer hohen, alten Eiche und sie hat den kleinen roten Bus selbst gebaut.

Der kleine rote Bus

hält nämlich ein paar Überraschungen bereit, die während ihrer Stadtrundfahrt nützlich sein werden.

Alle man einsteigen und die Fahrt beginnt. Sie führt Tante Pippa, ihre tierischen Begleiter und die Kinder, durch verschiedene Stationen in ihrer Stadt Drachenfels.

Sie besuchen den großen Bahnhof, der sehr an den großen Hamburger Hauptbahnhof erinnert, mit all seinen gehetzten Besuchern und hohen Decken. Man kann die Durchsagen förmlich hören.

Ihr nächster Stopp ist der Marktplatz ihrer Stadt, gesäumt von schönen, alten Häusern, einem hohen Kirchturm und in der Mitte befindet sich eine Statue. Ein Drache, der einem Ritter ein Buch vorliest.

Weiter geht es in die Bibliothek, die mich sofort an die Wiener Nationalbibliothek erinnerte. Wer einmal dort war, weiß ich was meine. Man kommt aus dem Staunen nicht heraus. Hier finden sich allerlei kleine Figuren und Mythen versteckt.

Vielleicht findet ihr den Bücherwurm?

Der kleine rote Bus ist übrigens auf jeder Seite des Buches zu finden! Genau wie all seine Insassen. Der Bus ist häufig im Kleinformat versteckt, genau wie märchenhafte Figuren oder wichtige Persönlichkeiten der Geschichte.

Vielleicht entdeckt ihr Charles Darwin oder Mozart?

Weiter durch die Stadt

Dieses Wimmelbuch erinnert mich ein wenig an Wimmelbücher, die ich von der Familie aus und über Wien und Österreich erhalten habe. Neben der Architektur, der schönen Bibliothek mag es auch daran liegen, dass auf der nächsten Seite eine Straßenbahn und der wuselige Stadtverkehr zusehen ist.

Weiter geht es auf den Platz vor der Oper. Auch hier steht eine große Drachen-Statue und die Kinder lernen wieder etwas über Drachenfels.

Nun geht es hinein in das Opernhaus und mein Sohn fragte auch direkt: „Boah, was ist das denn?“ 

#buchtipp #derkleinerotebus #kinderbuch #vorlesen #wimmelbuch

Opernhäuser sind imposant gebaut und hier bietet sich die Möglichkeit, Kinder zum ersten Mal mit dem Thema in Berührung zu bringen. Ein Theaterstück, was gesungen wird.

Nach dem Opernhaus geht es weiter zum nächsten Highlight, dem Naturkundemuseum. Auch wir waren hier in Hamburg schon in diesem Museum und es ist ein toller Ausflug. Leider steht in Hamburg kein großes Dinosaurier-Skelett wie es im Buch der Fall ist. Auch hier gibt es wieder vieles zu entdecken.

Danach gönnt sich die Truppe um Tante Pippa eine Pause und sie erkunden einen Spielplatz, auf dem riesiges Baumhaus steht. Hier hat sich irgendwo der kleine Maulwurf versteckt. Findest du ihn?

Die weiteren Stationen führen in das Tropenhaus, aufs Wasser und in die Luft! Ja genau, mit dem Bus durchs Wasser und in die Luft. Hoch hinaus auf den Drachenfelsen, zum Schloss Schönblick. Hier erwartet die Kinder eine Ahnengalerie und die Auflösung um das Rätsel ihrer Stadt. Zum Abschluss folgt noch ein Rundflug über die Stadt und ihr könnt nun alle Stationen von oben sehen und finden.

Der kleine rote Bus in der Stadt

ist ein gelungenes Kinderbuch, mit imposanten Illustrationen. Es gibt vieles zu sehen und Figuren zu entdecken, über die ihr im Anschluss sprechen könnt. Alles, was in einer großen Stadt zu finden ist, bietet hier Raum für Gespräche und vielleicht auch Anregungen für die nächsten Ausflüge in der eigenen Stadt.

Daumen hoch! Ab ca. 4 Jahren.

Hier könnt ihr euch das Buch auf eure Wunschliste bei Amazon setzen (Affiliate Link) und hier findet ihr all unsere Buchtipps!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.