Buchtipp! Woher wir Menschen kommen

Veröffentlicht von Mamaleben am

Werbung

Woher wir Menschen kommen – ein gelungenes Kinderbuch, das ich als Sachbuch für Kleinkinder beschreiben würden.

„Woher wir Menschen kommen..

…und wie das Leben auf der Erde entstand.“ 

Das Buch setzt mit der ersten Szene an, in der Zeitrechnung vor ca. 4,5 Milliarden Jahren. Milliarden!

Überlegt mal, wie weit weg uns schon die Zeit der Hexenverbrennungen, geschweige denn die Zeitalter der Römer oder des Pyramidenbaus vorkommen. Haltet mal inne und überlegt nun weiter, wie lang 4,5 Milliarden Jahre sind. Das übersteigt wohl unser aller Vorstellungskraft.

Jede Doppelseite des Buches beschreibt eine Szene aus einem Zeitalter. Vor wie vielen Jahren das alles stattgefunden hat, ist auf jeder Seite vermerkt. So arbeiten wir uns Seite über Seite vor, bis wir im „heute“ angekommen sind.

Das Buch beginnt mit Vulkanen und Lava, sicher ein Thema, das viele Kinder interessiert. Es beschreibt, was in den Tiefen des Ozeans geschah, wie die ersten Zellen entstanden und aus ihnen unsere Kontinente. Immerhin liegen wir jetzt nur noch 3 Milliarden Jahre zurück. Es beschreibt, wofür man Sonne und Sauerstoff benötigt, wie sich die Zellen weiterentwickelten und das Meer sich langsam mit Lebewesen füllte.

Inzwischen sind wir bei 300 Millionen Jahren angekommen.

So zieht sich die Zeitachse durch das gesamte Buch und durch anschaulich illustrierte Bilder und kleinen Textpassagen, ergibt die Geschichte, woher wir Menschen kommen, am Ende einen Sinn.

Von Dinos und Säugetieren

Das Buch greift auf, woraus sich die Dinosaurier entwickelten und warum sie ausgestorben sind. Wie sich Wassertiere an Land weiterentwickelten und aus ihnen vor 60 Millionen Jahren, die Säugetiere entstanden sind, die am Ende den nächsten Meteoriten Einschlag überlebten und quasi unsere Vorfahren sind.

#buchtipp - #kinderbuch trifft #sachbuch - Toll umgesetzt!

Es macht Spaß, dass Buch zu lesen. Man kann sich nur die Bilder anschauen und die Dinge durchgehen, die die Kinder noch nicht kennen und/oder gleich den Text dazu lesen. Kinder werden hier spielerisch an die Geschichte der Erde und der Lebewesen herangeführt.

Mit den Zeitangaben können (kleine) Kinder noch nichts anfangen, aber für uns Erwachsene sind sie sehr interessant.

Das ganze Buch ist gut illustriert, nicht zu abstrakt, nicht überladen.

Abgesehen von Fantasie-Geschichten für Kinder, mag ich Kinderbücher sehr gern, die bereits eine kleine Sachkunde vermitteln. Ganz einfach und nebenher.

Von mir erhält das Buch „Woher wir Menschen kommen“ eine Kaufempfehlung und 14 Euro sind ein angemessener Preis.

Ich empfehle das Buch ab ca. 4 Jahren. Da man die meisten Bücher ja doch über Jahre hat, wächst hier mit der Zeit auch das Verständnis des Kindes für die Dinge, die hier erklärt werden.

Weitere Buchtipps von uns findet ihr hier.

Kategorien: BuchtippsLogbuch

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.