Ein rechteckiges Trampolin für kleinen Garten

Veröffentlicht von Mamaleben am

Werbung – selbst bezahlt / Nach langem hin und her, bekommen wir nun ein rechteckiges Trampolin für unseren Minigarten. 

Wir haben im Garten, zwischen unseren Beeten am Rand, eine Ecke frei. Leider hatten wir bei der Beet Gestaltung noch nicht an ein Trampolin gedacht und daher ist das Maß in der freien Ecke zu klein.

Zuerst wollten wir einen hohen Spielturm aufstellen, mit zwei Ebene, Steuerrädern, Ausguck und Co. Leider gab es Probleme beim Aufbau und wir ließen alles retour gehen. Der Rasen war aber nun bereits aufgerissen und wir überlegten neu.

rechteckiges Trampolin für den Mini Garten

Ein Boden-Trampolin fanden wir schon immer interessant, aber der Aufwand in unserem erhöhten Vorgarten, stünde in keinem Verhältnis. Dazu ist der Garten umringt von großen Bäumen und ihrem dicken, langen Wurzelwerk. Das durften wir bereits beim Umbau des Vorgartens herausfinden.

Ein weiteres Argument gegen ein Bodentrampolin war, dass der Standplatz dann für immer feststeht und es sich nie versetzen lässt. Unser Garten ist dafür einfach zu klein.

Wir haben gemessen wie verrückt, welche Größe wir unterbekommen könnten. Jeder riet uns von einem 2,50 m Durchmesser Trampolin ab, denn wenn man die Umrandung abzieht, bleibt kaum Sprungfläche über.

Drei oder gar vier Meter Durchmesser, waren aber absolut utopisch und nicht umsetzbar. Im Sommer 2020 waren sowieso alle Trampoline vergriffen und wir mussten das Ganze vertagen. Im Herbst, nach dem Spielturm-Desaster, schauten wir erneut und stießen auf ein

rechteckiges Trampolin!

Wir haben wieder gemessen und uns auf das Maß 214 cm x 305 cm geeinigt. Egal wie, dieses Maß bekommen wir unter und hoffentlich sogar, längs in die freie Ecke reingeschoben, sodass wir vorne noch daran vorbei laufen können. Gleichzeitig wird die fehlende Rasenstelle überdeckt und wir werden uns noch überlegen, wie wir damit weiter verfahren.

Das rechteckige Trampolin war verfügbar und wir bestellten. Es wurde Ende Oktober geliefert und wir bauten es direkt vor dem Lockdown light im November noch auf. Wir freuen uns, noch eines bekommen zu haben, denn im Sommer waren alle ausverkauft.

Aufbau Trampolin Salta

Wir haben uns für das Premium Black von Salta entschieden. Es enthält bereits das Sicherheitsnetz und ist bis zu 150kg belastbar. Das war uns wichtig, denn die kleineren 2,50 m Trampoline, sind häufig nur bis 50kg belastbar.

Uns war wichtig, dass wir als Erwachsene das Trampolin ebenfalls nutzen oder mehrere Kinder gleichzeitig springen können.

Das Sicherheitsnetz ist nach innen gebogen, sodass damit verhindert wird, beim Sprung gegen die Stäbe zu stoßen.

Aufbau und Montage

Der Aufbau gestaltete sich relativ einfach. Wichtig ist, die vorgebohrten Löcher im Auge zu behalten, damit alles an den richtigen Platz kommt. Am Ende werden die Federn eingespannt und das Netz eingehängt. Zu Zweit haben wir ca. 1,5 Stunden benötigt. Leider kam das Trampolin mit einigen Kratzen an und das war etwas ärgerlich, zumal mein Mann extra eine Pulverbeschichtung bestellt hatte.

Auch haben wir eine Abdeckplane und die Leiter dazu bestellt. Die Abdeckplane macht Sinn, damit die Sprungfläche nicht ständig von Vogelkot beschmutzt wird und auch nicht ständig dem Regen ausgesetzt ist.

rechteckiges #trampolin im #garten

Der Einstieg ins Trampolin ist etwas ungünstig gewählt. Er ist zwar ohne Reißverschluss, was ja auch gut sein kann, aber das Netz ist am Eingang doppelt gelegt, sodass man hindurch schlüpfen muss. Es ist machbar, aber auch ein wenig umständlich.

Alles in allem, sind wir sehr zufrieden, uns für ein rechteckiges Trampolin entschieden zu haben und auch für genau dieses von Salta.

Es bietet die größtmögliche Sprungfläche in einem Kleingarten oder kleinen Garten, in dem wenig Aufbaufläche zur Verfügung steht. Wir können weiterhin daran vorbeigehen und überlegen nun, wie wir die freie Stelle unter dem Trampolin nutzen können.

Bewegung, nicht nur zu Corona-Zeiten

Auch im kleinsten Garten lassen sich ein paar Dinge umsetzen. Wir haben es geschafft, auf 50qm Minigarten, eine Sandkiste, eine kleine Terrasse mit Hollywoodschaukel, Äpfelbäume und Obstbüsche zu platzieren und jetzt noch das Trampolin. Es lohnt sich zu überlegen, wie man aus der kleinsten Fläche, den größtmöglichen Nutzen herausholen kann.

Hier könnt ihr euch das Trampolin bei Amazon ansehen (Affiliate Link) und im Frühjahr wieder einige Videos und Postings bei Instagram verfolgen.

Für den Garten haben wir bei Instagram neben Mamaleben.de, einen separaten Kanal.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.