Mamaleben
Buchtipp Auf ins Beet
Naschgarten,  Buchtipps,  Logbuch,  Öko Kinder

Gartenideen für Kinder „Auf ins Beet“ mit den Ackerhelden

Werbung / Das Bio Gartenbuch für Kinder, unterstützt von den Ackerhelden

Auf ins Beet!

kommt im handlichen Softcover daher und enthält „30 wilde Gartenideen für Radieschenräuber und Bienenretter“. 

Dieses Gartenbuch „Auf ins Beet!“ besticht durch seine großen, leuchtenden Fotos und Abbildungen. Es beginn am Anfang, mit: „Was ist eine Pflanze?“. Im Querschnitt wird ein Samenkorn in seiner Entwicklung gezeigt und Kindern deutlich macht, wie das Blatt entsteht.

Wir haben selbst gerade gestern, die erste, vorgezogene Erbsen-Pflanze umgetopft. Schon letztes Jahr hat mein damals 4-jähriger zusehen können, wie aus diesem kleinen, trockenen Erbse, eine riesige Pflanze entsteht, von der man die leckeren Schoten pflücken kann.

Das Buch führt quer durch den Bio-Garten und zeigt sowohl bildlich als auch textlich, wie die einzelnen Pflanzen gesät werden und was diese benötigen. Es liefert jede Menge Gartenideen, wie man bereits vorhandene Dinge nutzen kann.

Gartenideen

Alte Saftkartons oder Eierkartons als Pflanztöpfe nutzen. Wie pflanzt man Möhren oder Kartoffeln? Es ist kein großer Acker nötig, nur ein tiefes Gefäß. Das Buch hat mir selbst Lust gemacht, mich doch mal an Kartoffeln zu versuchen, nachdem ich vor zwei Jahren Tomoffeln ausprobiert hatte. 

Salat, Lauch, Kohlrabi, Zucchini bis zum großen Kürbis. Was braucht ihr? Was braucht die Pflanze und wie wird sie gepflegt? Wann ist sie reif und wie ernte ich richtig, ohne sie zu verletzten?

Das Buch enthält tolle Gartenideen, denn nie wäre ich auf die Idee gekommen, in unserem Mini-Garten Mais zu ziehen. Das Buch zeigt die Version in einem großen Wäschekorb. Super Idee und prima umsetzbar.

Neben Bio-Gemüse enthält „Auf ins Beet!“ natürlich auch Tipps und Tricks für das Ziehen von Obst. Der riesige Blaubeerbusch im Buch, lässt mir das Wasser im Mund zusammen laufen. Wir haben erst letztes Jahr Beeren-Büsche gepflanzt und ich kann kaum erwarten, ob sie dieses Jahr ebenso viele Beeren tragen, wie der Busch im Buch.

Toll ist das Kapitel über den Naturgarten. Wie kann man gemeinsam mit den kleinsten Tieren im Garten leben, wie kann man Regenwurm, Frosch und Insekten unterstützen und wofür sind sie gut?

#buchtipp - 30 wilde #gartenideen im #gartenbuch #aufinsbeet - #gärtnernmitkindern auch mit Tipps für den Balkon und #hochbeete

Tipps, Tricks und weitere Gartenideen. Was wächst wo? Was sind Erdbeer-Stiefel? Pflanzen im Korken, das geht? Wie kannst du dein Haustier im Garten unterstützen und wie baut man ein Nest für Marienkäfer?

Eine absolute Kaufempfehlung für dieses Buch voller Gartenideen aus dem dk-Verlag. Ihr findet es hier bei Amazon* und ich darf verraten, ich stelle euch zeitnah noch ein großartiges Buch für Kinder, voller Naturprojekte vor.

Die Firma Ackerhelden

besteht seit 2012 und bietet bundesweit an verschiedenen Standorten, vor-bepflanzte Bio-Gemüsegarten und Bio-Hochbeete für zu Hause an. Mit ihrem Projekt „Ackerhelden machen Schule“ bauen sie gemeinsam mit Kindergärten und Schulen biozertifizierte Hochbeete auf und bringen Kindern das Gärtnern bei.

Mein Sohn war selbst, wenn auch leider nur wenige Monate, in einer Acker-Kita und es ist großartig, wenn die Kinder ihren Acker pflegen, säen, gießen und am Ende auch ernten können. Der Koch zaubert aus dem Gemüse Leckereien und die Kinder sehen von Begin bis zum Ende, wie Gemüse entsteht und verarbeitet wird. Einfach ein großartiges Projekt!


Der mit *-gekennzeichnete Link ist ein Affiliate Link und öffnet ein Fenster zu Amazon.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.