Wollponcho fürs Auto von Lilinki
Logbuch,  Öko Baby,  Öko Kinder,  Öko Kinderkleidung

Kindersitzauflage aus Wolle – 5 gute Gründe dafür

Werbung/ Das es eine Kindersitzauflage aus Wolle gibt, war mir bis vor kurzem noch nicht bewusst. Für die Säuglingszeit des Kleinen, hatten wir in der Babyschale einen Bezug, der viel zu groß war und überall Falten warf. Aber immer noch besser, als ein schwitzendes oder frierendes Kind im Auto. Dachte ich jedenfalls damals… #kindersiztauflage aus #wolle - #kinderimauto #unterwegs #kinderaufreisen #reisenmitkindern

Nun habe ich von der Firma Lilinki erfahren, der ich bereits bei Instagram folgte. In ihrem Angebot findet ihr:

  • Kindersitzauflagen
  • Kinderwageneinlagen
  • Trageeinlagen und
  • Ponchos für den Kindersitz
  • sowie Kindermode,

alles aus Wolle!

Je nach dem, in welchem Kindersitz eure Kinder fahren und von wo der Gurt kommt, könnt ihr zwischen verschiedenen Schnitten und Farben wählen.

Warum ich gegen Lammfell im Kinderwagen bin, habe ich in diesem Beitrag bereits zusammengefasst. Eine Einlage aus Wolle, aber vom lebenden Tier, ist die perfekte Alternative.

Welche Vorteile bietet eine Kindersitzauflage aus Wolle?

Welche Vorteile Wolle bietet, habe ich euch hier auch nochmal zusammengefasst.

  1. Wolle ist atmungsaktiv
  2. Sie ist schwer entflammbar
  3. hat antibakterielle Eigenschaften
  4. nimmt im Sommer den Schweiß auf und wärmt im Winter
  5. ist ein Naturprodukt

Inzwischen sollte es allgemein bekannt sein, dass Kinder im Kindersitz, keine dicken Jacken tragen sollen.  Sie ohne Jacke ins kalte Auto und den kalten Kindersitz zu setzen ist schon doof und dann wird gern die Decke weggestrampelt. Oder die älteren Kinder haben die Decke nur auf den Beinen, aber nicht am Oberkörper. Für eine kurze Fahrt machen wir uns da alle sicher keinen Kopf drum, aber spätestens bei längeren Fahrten, sollten die Kinder sicher und nicht zu dick angezogen, in ihrem Sitz sitzen.

Wolle im Sommer?

Eine Kindersitzauflage aus Wolle bietet die Lösung. Im Winter wärmt sie von unten und kann das ganze Jahr hindurch im Sitz verbleiben. Im Sommer sitzen die Kinder sonst im T-Shirt in ihrem Sitz und fangen schnell an, am Rücken zu schwitzen. Dem wird hier ebenfalls vorgebeugt, denn die Wolle nimmt bis zu 30% ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit auf. Gleichzeitig bleibt sie atmungsaktiv und kann zwischendurch einfach mal ausgelüftet werden. Dafür eignet sich diesiges Wetter perfekt.

Wolle neutralisiert Gerüchte und reinigt sich quasi selbst. Einige von euch kennen das Prinzip von Wollwalk-Jacken. Landen die mal im Schlamm, werden sie danach einfach abgeklopft oder ausgebürstet. Ihr braucht also auch keine Bedanken vor schmutzigen Beinchen oder dreckigen Hosen im Kindersitz haben.

Wollponcho fürs Auto! Wollponcho fürs Auto Kindersitzauflage_aus_wolle Wolle im Auto fürs Kind

Eigentlich wollte ich euch in diesem Beitrag nur etwas über die Kindersitzauflage aus Wolle erzählen. Nun kam aber gleichzeitig der Poncho von Lilinki Wolle mit an. Den finde ich so toll, dass ich euch über ihn auch noch etwas erzählen möchte.

Das besondere an diesem Poncho aus Wollwalk sind seine Funktionen. Er hat natürlich die seitlichen Armausgänge, wie jeder Poncho. Zusätzlich lässt er sich aber mit jeweils 3 eingenähten Magneten pro Seite, kinderleicht öffnen und schließen. Zusätzlich hat er auf der Vorderseite noch zwei kleinere Armausgänge und ist beidseitig mit Reflektoren versehen. Warum?

Dieser Poncho kann dem Kind direkt in der Wohnung übergezogen werden, so könnt ihr die dicke Jacke beim Rausgehen bereits weglassen. Im Autositz angekommen, legt ihr die Rückseite des Ponchos hinten über den Sitz des Kindes, sodass das Kind direkt auf der Sitzauflage bzw. im Kindersitz sitzt. Dann schnallt ihr euer Kind wie üblich an und legt das Vorderteil des Wollponchos wie eine Decke über das Kind. Euer Kind kann nun seine Arme durch die vorderen Öffnungen stecken und ist nicht eingeschränkt. Seitlich öffnet sich der Poncho aufgrund der Magneten automatisch.

Unterwegs gut ausgestattet

Eurer Reise mit dem Auto steht nun nichts mehr im Wege. Euer Kind ist kuschelig bedeckt und kann an einer Raststätte oder am Kindergarten samt Poncho aussteigen. Er fungiert dann wie eine Wollwalkjacke und dank seiner breiten Reflektoren, ist euer Kind im Straßenverkehr perfekt zusehen.

Für meinen Kleinen ist der Poncho noch etwas groß, das sieht man gut auf dem Ganzkörperfoto. Aber das macht nichts, denn so hat er noch viele Jahre etwas davon. Selbst der große Bruder passt mit seinen fast 6 Jahren noch sehr gut unter den Wollponcho. Der Poncho kann also über viele Jahre hinweg, getragen werden.

Wolllpullover Merino Leggings aus Wolle von Lilinki #kindermode aus #merinowolle

Die Kombination aus der Kindersitzauflage aus Wolle sowie des Ponchos, bietet optimale Bedingungen im Auto. Aber auch, falls ihr euch nur für eines der Teile interessiert, bekommt ihr bei Lilinki Wolle, großartig durchdachte Produkte. By the way…ihr findet dort auch ganz süße Kindermode aus Merino-Wolle. Super weich, robust und stretchy.

Was haltet ihr von Wolle im Auto?

Falls ihr Stöbern möchtet, erhaltet ihr vorläufig bei Lilinki Wolle 5% Rabatt auf das gesamte Sortiment, gültig mit dem Code: Mamaleben5 -schnell mal rüber hüpfen und stöbern!

Falls du jetzt noch mehr über Wolle lesen magst, geht es hier entlang.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.