3 in 1 mit dem Step `n Potty von Bumbo

Veröffentlicht von Mamaleben am

Werbung | Vielleicht fragt ihr euch, was ein Step `n  Potty von Bumbo überhaut ist?

Die Kurzfassung, er ist fast so etwas wie ein Überraschungsei. Er kann nämlich drei Dinge auf einmal.

Der Step `n Potty

ist ein

  • Töpfchen
  • Tritthocker und
  • WC-Sitz

in einem!

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber bei uns sieht es folgendermaßen aus:

Das alte Töpfchen stand über einen sehr langen Zeitraum, überall im Weg herum. Erst im Bad, zwischendurch im Wohnzimmer, da wurde es dann von links nach rechts geschoben und landete am Ende unter irgendeinem Regal, da es trotz guter Zurede, fast nie genutzt wurde.

Des Weiteren haben wir nun schon seit einer beachtlichen Zeit, den inzwischen zweiten WC-Sitz aus Hartplastik im Badezimmer stehen. Immerhin macht er mir das Putzen leichter, denn er ist ein super Staubfänger und stört so gar nicht beim Saubermachen, wenn ich ihn von links nach rechts räumen muss. Platz genug ist ja – nicht.

Ach ja, als Drittes haben wir dann noch einen dieser sehr günstigen Tritthocker für Kinder im Badezimmer, die man im Vorbeigehen in der Drogerie schnell mal in den Einkaufswagen legt.

Werbung | mit dem Step n Potty habt ihr gleich 3 Dinge auf einmal! #töpfchen #hocker und #wcsitz aka Toilettentrainer #bumbo #baby #kleinkind

Der wurde immerhin genutzt, damit der Große zum Zähneputzen, an das Waschbecken herankommt. Nicht nur, dass mit ihm ein weiteres Teil herumsteht, ist er leider aufgrund fehlender „Gummisohle“, auch sehr rutschig. Mein Sohn steht oft oben am Rand und ich sehe ihn jedes Mal vor meinem geistigen Auge mit heraus geschlagenem Zahn, nach einem Kampf mit dem Waschbecken. TOI TOI TOI

Der Tritthocker

von Bumbo dagegen ist sowohl unterhalb als auch oberhalb, mit rutschfestem Material ausgestattet. Das sorgt für einen festen Stand und es kippelt nichts.

Die ersten Worte meines Sohnes, als er den Hocker sah:„Oh, was für ein hübscher Hocker, mit Benjamin Blümchen“

Bumbo Logo auf Tritthocker Step n Potty

Er sah das Bumbo Logo, einen Elefanten. Der Hocker hat eine breite Trittfläche, komplett gummiert und rutschfest. Auch der Rand der Unterseite ist anti-rutsch-beschichtet.

Auf meinem Foto im Hintergrund seht ihr den WC-Sitz bzw.

Toilettentrainer

Sind die Kleinen aus der Töpfchen Zeit heraus, wandelt ihr das Töpfchen der Kleinen, in den Tritthocker für Kinder um und nutzt die weiche Sitzfläche als Toilettensitz.

Die Kleinkinder sitzen weich, bequem und warm und durch die vordere Erhöhung, geht auch bei Jungs alles dahin, wo es hinsoll.

Mit einem Klick auf dieses Bild, könnt ihr euch den Step n Potty nochmal direkt auf der Seite von Bumbo im Detail anschauen.

Die Auffangschale des Töpfchens wird innerhalb des Tritthockers verstaut. So steht euch nichts mehr im Weg herum, was nicht benutzt wird.


Falls ihr auf der Seite etwas Nützliches für euch findet, könnt ihr mit dem Code: Mamaleben_Bumbo 10% sparen. Das gilt für alle Produkte, außer auf der Ausverkauf-Seite und ist nur einmalig einlösbar bis 31.8.2020.


Das Töpfchen

Aus der Töpfchen Zeit ist mein erster Sohn bereits raus, aber praktischer Weise habe ich kürzlich noch einen Sohn bekommen und der wird sich hoffentlich irgendwann über die Bumbo Töpfchen Sitzungen freuen.

Das Töpfchen kann natürlich überall genutzt werden, auch Outdoor und so verbringen wir den Sommer gern gemeinsam auf der Terrasse.

Werbung | Das #töpfchen vom Step n Potty kann schnell zu einem Tritthocker und/oder WC-Sitz umgewandelt werden! #baby #kleinkind #toilettentraining #trockenwerden

Hinweis: der Toilettensitz darf nicht im Wasser oder Regen stehen, da er sich, ähnlich wie Schaumstoff, damit vollsaugen würde. Kleinere Malheure lassen sich dagegen mit einem feuchten Tuch entfernen.

Bis es bei unserem Kleinen mit dem Töpfchen soweit ist, nutzt der große Bruder die anderen zwei Step n Potty Teile.

Was die Anschaffungskosten angeht, komme ich mit meinen bisher angesammelten Dingen, auf einen ähnlichen Beitrag. Wir haben ja das alte Töpfchen, den alten Tritthocker sowie zwei Toiletten-Sitze. Wenn ich das zusammenrechne, hätte ich mir lieber ein 3 in 1 – Produkt gekauft.

Wir nutzen übrigens auch das Changing Pad von Bumbo. Zum Beispiel zum Ablegen des Babys nach dem Baden, zum Wickeln, draußen auf der Terrasse oder unterwegs im Kofferraum.

 

 

 

Kategorien: Logbuch

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.