Buchtipp „vielleicht“ – wundervolles Geschenk für jedes Kind

Veröffentlicht von Mamaleben am

Das Kinderbuch „vielleicht“, geschrieben von Kobi Yamada, berührt das Herz und zeigt auf das Besondere, dass sich in jedem von uns verbirgt.

Im A4 Format und bereits mit wunderschön illustriertem Hardcover, kommt das Kinderbuch „vielleicht“ daher. Obwohl nicht klar ist, ob es sich hierbei ausschließlich um ein Kinderbuch handelt. Sicher würden sich auch Erwachsene freuen, wenn sie dieses Buch geschenkt bekommen.

Die Kürze der Texte, in Kombination mit der besonderen Bildsprache, machen dieses Buch unverwechselbar. Die Illustratorin würde man sicher sofort in anderen Büchern wiedererkennen.

Das Kinderbuch „vielleicht“

ist für mich ein wunderschönes Geschenk für ein Kind. Egal ob direkt zur Geburt oder auch erst später, wenn es zur Schule kommt und beginnt, selbst zu lesen.

Auf jeder Seite stehen nur ein bis zwei Sätze, die auf das Besondere, auf die Einzigartigkeit von jedem uns zeigen.

„Vielleicht wirst du für jene deine Stimme erheben, die nicht für sich selbst sprechen können?“ (Zitat aus dem Kinderbuch vielleicht).

Ich glaube, dieser Satz vermittelt ein Gefühl dafür, worum es in diesem Buch gehen könnte. Jemand der sich fragt, warum er auf der Welt ist, welchen Sinn sie für ihn haben könnte, wird hier Antworten finden.

Es geht ums Scheitern, ums Aufstehen und erneut probieren, ums Ausprobieren, von Hoffnungen und der Schönheit des Lebens.

Es geht um Begabungen, Talente und Ideen. ein wunderschönes #kinderbuch über das Besondere in dir #vorlesen #liebe #geschenk

Es geht um Mitgefühl, Stärke und das Besondere in dir!

Ich wünsche meinen beiden Söhnen alles, was in diesem Buch steht. Noch bin ich hin und hergerissen, ob es ein Buch wird, das uns im Alltag begleitet oder ob ich persönliche Zeilen dazuschreibe und es für sie aufbewahre. Ich tendiere zum Letzteren, denn die Kinder würden in unserer Bücherflut, den Wert dieses Buches noch nicht erkennen.

Als Eltern hier eine Widmung hineinzuschreiben, macht das Kinderbuch „vielleicht“ zu einem der Bücher, die man mitnimmt, wenn man auszieht. Das man hütet, um es vielleicht später an seine eigenen Kinder weitergeben zu können.

Kobi Yamada

hat mit diesem Buch etwas Schönes geschaffen. „Vielleicht“ besticht durch seine Schlichtheit, den Minimalismus und schafft es, mit so wenigen Worten, die wichtigste Botschaft des Lebens zu vermitteln.

Du bist besonders, du kannst etwas, du bist wichtig. 

Neben dem wunderschönen Buch „Mama“, das ebenfalls Emotionen weckt, hat dieses Kinderbuch seinen Platz im Regal wahrlich verdient!

Unser „Best of: Kinderbücher“ findet ihr hier. Darunter das tolle, magische Buch oder der kleine, rote Bus.

Falls ihr vielleicht auf eure Wunschliste setzen mögt, öffnet sich hier mit einem Klick ein separates Fenster zu Amazon (Affiliate Link).

 

Kategorien: Buchtipps

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.